Samstag, 28. Mai 2016

"Selection Stories - Herz oder Krone" von Kiera Cass (Rezension)

Informationen
Titel: "Selection Stories - Herz oder Krone" 
Band: 3.5 der "Selection"-Reihe
Autorin: Kiera Cass
Einband: Taschenbuch
Preis: 7,99 €
Verlag: Fischer Taschenbuchverlag
Erscheinungsdatum: 22. Oktober 2015
Genre: Dystopie, Kurzgeschichten
Kaufen bei: Fischer oder amazon.de


Inhalt
Lange bevor America Singer am Casting teilnahm, um die Hand des Prinzen von Iléa zu erobern, gab es bereits ein anderes Mädchen, das um die Liebe zu einem anderen Prinzen kämpfte. In "Die Königin" erzählt Amberly, Prinz Maxons Mutter, von ihrem eigenen Casting und wie sie das Herz von König Clarkson eroberte.
 Marlee Tames, die zusammen mit America und 33 anderen Mädchen um die Hand von Prinz Maxon kämpfte, erzählt in "Die Favoritin", wie sie ihrem eigenen Herz gefolgt ist und die Entscheidung ihres Lebens traf.
Meine Meinung
Nachdem mir die "Selection"-Reihe von Kiera Cass bisher gut gefallen hat, war ich gespannt auf den Zusatzband, der Geschichten aus dem Leben von Königin Amberly und Marlee, der besten Freundin von America, erzählt. 
Gerade über die Königin wollte ich gern mehr erfahren, da sie meiner Meinung nach ein sehr interessanter Charakter während der eigentlich Reihe war.

Ihre Geschichte, war die erste die erzählt wurde. 
Der Leser bekommt einen Eindruck davon, wie ihr Casting aussah, und wie sie und ihr (zukünftiger) Ehemann sich langsam kennen und lieben lernen.
Obgleich man den Ausgang dieser Liebesgeschichte schon kannte, 
war es spannend, Amberly näher kennenzulernen. Ich kann ihre Beziehung zum König nun sehr viel besser nachvollziehen und konnte mich davon überzeugen, dass sie ein toller Charakter ist.
Manchmal war sie America sogar ein wenig ähnlich, wobei Amberly lange nicht so ein hohes Nerv-Potenzial hatte. 

Auch Marlees Geschichte gefiel mir gut, der Fokus wurde vor allem auf ihre Liebe zur Hofwache Carter gelegt, wovon ich mir anfangs nicht allzu viel versprochen hatte.
Doch letztendlich war die Story wirklich schön. Sie spielte vor, während und nach Marlees und Carters öffentlicher Auspeitschung, wobei es viele Flashbacks gab. So erlebte man einige Szenen, die man bereits aus den ersten beiden Selection-Bänden kannte, noch einmal aus Marlees Sicht. 

Wie gewohnt war der Schreibstil der Autorin leicht und flüssig zu lesen, sodass ich das Buch bereits nach zwei Stunden durchgelesen hatte. Auch die Charaktere gefielen mir alle gut, obwohl manche mehr Aufmerksamkeit verdient hätten.
Schön fand ich auch die Übersicht im Anhang, in der man nachlesen konnte, was aus Americas ehemaligen Konkurrentinnen geworden ist, wobei die Schicksale einiger Kandidatinnen auch Potenzial für eigene Selection Stories gehabt hätten.

Insgesamt war das Buch eine schöne Ergänzung für die Reihe, die ich jedem Fan ans Herz legen kann, der mehr über die Schicksale von Marlee und Amberly erfahren wollte.
"Selection Stories - Herz oder Krone" bekommt von mir 4 von 5 Schwalben. 

Alles Liebe, Laura

Kommentare:

  1. Mit dem was du über Königin Amberly geschrieben hast bin ich ganz deiner Meinung. Ich mochte sie sehr und fand es echt schlimm, dass sie sterben musste.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Rezi hab dir jetzt erst mal ein abo dagelassen
    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Rezi hab dir jetzt erst mal ein abo dagelassen
    Lg Lisa

    AntwortenLöschen
  4. Ich war noch nie ein sonderlich großer Fan der Reihe und fand beide Charaktere jetzt auch nicht so interessant, als dass ich die Kurzgeschichte dazu lesen würde. Allgemein habe ich auch das Gefühl, dass alle möglichen Autoren ein Band mit einer Kurzgeschichtensammlung zu der Reihe rausbringt.

    Liebe Grüße
    May

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube, Selection war die erste Reihe, zu der ich diese kleinen Extra-Büchlein gelesen habe und mir haben beide ziemlich gut gefallen :)

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,

selbstverständlich freue ich mich über jeden eurer Kommentare!
Teilt mir gern eure Meinung mit, ich bin gespannt.
In der Regel antworte ich auf jeden Kommentar,
allerdings ist dies momentan aufgrund eines technischen Fehlers nicht möglich. Ich hoffe sehr, dass dieser bald behoben sein wird und wir uns wieder austauschen können! :)